BAUTROCKNUNG / KONDENSTROCKNUNG

Beim Kondensationsverfahren entziehen wir der Raumluft mit unseren Geräten Feuchtigkeit. Diese wird in Behältern aufgefangen oder selbstständig abgepumpt. Die zu trocknende feuchte Luft wird dabei über kalte Verdampfer geführt. Die feuchte Luft kühlt sich ab, der Taupunkt wird unterschritten und Wasser aus der Luft kondensiert. Anschließend wird die trockene Luft wieder über den Kondensator geleitet, wo sie erwärmt wird und der Raumluft wieder zugeführt wird.

 

zurück zu: Trocknung