Blower-Door-Prüfung

Ist Ihre Immobilie optimal gedämmt und luftdicht? Mit der Blower-Door-Prüfung finden Sie es heraus! Bei diesem Verfahren prüfen wir, ob und wenn ja, wo Energie aus dem Gebäudeinneren nach außen entweicht. So können Sie gezielt Nachbesserungen vornehmen, sparen Heizkosten und sind langfristig vor Bauschäden und Schimmelbildung geschützt.

Unser zertifiziertes Fachpersonal (nach Energieeinsparverordnung, EneV, nach DIN EN 13829) baut zur Bestimmung der Luftdichtheit ihres Gebäudes ein Gebläse in eine Tür bzw. ein Fenster ein. Bei geschlossenem Gebäude wird ein Über- bzw. Unterdruck erzeugt. Anschließend messen wir, wo wie viel Luft durch Leckagen in der Gebäudehülle entweicht. Empfehlenswert zum Blower-Door-Test ist die Erkennung von Wärmelecks, Schwachstellen und Baumängel an Gebäuden mit Hilfe einer Thermografiekamera. Diese können dadurch aufgedeckt und fürs menschliche Auge sichtbar gemacht werden. So lassen sich undichte Stellen noch exakter bestimmen.

WBS Techniken zur Blower-Door-Prüfung

 

 

IMG_8843_web20110802_Stempelvorlage_luftdichtheit